14.04.10

Konzert - Konzerte - Konzerte - YACHT

Und ja: ich mag die Dreiecke.

Seiten: 1 · 2

Von joschka in mein blog14.04.10 German (DE) E-Mail

6 Kommentare

Kommentar von: claudia [Mitglied] E-Mail
hab dich grade auf facebook schmerzlich vermisst , aber dies hier von dir zu lesen, tut gut. viel spass wünsche ich dir dann auf den konzerten.
14.04.10 @ 16:34
Kommentar von: joschka [Mitglied] E-Mail
Und dir wünsche ich viel spaß beim Hören über deine high-class-premium-special-performance Lautsprecher am PC Monitor. Aber dreh lieber den Bass raus, sonst beschweren sich wieder die Nachbarn.
14.04.10 @ 16:50
Kommentar von: eVa [Mitglied] E-Mail
hahaha

thanks so much for sharing! always appreciated! and great way to stay up-to-date..

and of course: enjoyyyy
14.04.10 @ 19:23
Kommentar von: Fueguito [Mitglied] E-Mail
ich glaub ich hab die mucke von claudia bis hier hin gehört! nein moment .. ich glaube sie kam doch aus deinem zimmer .. letzten samstag nachts um drei! ;D

solltest deinen bruder vielleicht auch mal mit auf ein konzert nehmen. ;D naja vielleicht wenn er wieder ne wohnung hat dann.
15.04.10 @ 17:53
Kommentar von: joschka [Mitglied] E-Mail
auf jeden fall! Caribou und Bear in Heaven stehen noch an! Werde die Tage diese beiden Bands dann auch noch vorstellen, aber Caribou wird dir gefallen, da könnt ich dich blind mit hinnehmen ohne schlechtes Gewissen. Spielen in der Prinzenbar. Eintritt ist für Prinzen aber leider nicht frei.
17.04.10 @ 13:21
Kommentar von: joschka [Mitglied] E-Mail
Das Konzert war wirklich richtig gut! Der Laden in dem sie gespielt haben war nicht wesentlich größer als das Blue Mojo (naja, vielleicht ein bisschen) und man stand direkt vor der Band. Der Sänger komplett im weissen Anzug gekleidet errinerte ein wenig an Elvis und wurde durchgehend von einem Beamer angestrahlt, sodass der Anzug als Leinwand für irgendwelche Wortfetzen und Formen fungierte. Die Frau komplett in schwarz gekleidet tanzte und sang in einem wirklich kurzem Rock um ihn herum. Die begleitende Band war einheitlich in Frack gekleidet und hatte hinzu noch die Funktion als Vorband. Der Sänger begann das Konzert, das er vor allem mit der Musik "die Seelen berühren will" und dass das Tanzen eher den sekundären Teil darstellen soll. Überhaupt haben die beiden sehr viele witzige und clevere Sprüche beilaufend eingebracht und die anfänglich technische Panne somit auch gut überbrückt. Und zum krönenden Abschluss haben sie dann auch noch ihr eigenes Merchandising verkauft und mir mein Ticket ein wenig verschönert (mit Handynummer der Frau) und man hatte die Gelegenheit ein wenig mit Ihnen zu quatschen. So haben wir auch erfahren, das sie zu den Album auch ein Buch geschrieben haben. Also Yacht hat wirklich begeistert und als nächstes steht nun Caribou, die ich auch bald vorstelle, am 29 April an.
18.04.10 @ 19:13

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.
Seitenleiste