25.04.10

Fotos Fotos Fotos

Am Samstag war ich endlich mal mit dem Fahrrad im alten Elbtunnel. Für Fußgänger und Fahrrad - Fahrer stellt er eine kostenlose Verbindung zwischen Hamburg St. Pauli und Finkenwerder zur Verfügung. Von der Elb-Seite kommt dann das von Mama diagnostizierte "Amsterdam Phänomen" zum Vorschein. Es ist egal in was für einem Haus man lebt, solange die Aussicht schön ist. Lebt man aber in einem schönen Haus und guckt auf einem Plattenbau hilft dir dein schönes Haus auch nicht weiter. In diesem angewandten Fall hat man von der Elb Seite den Blick auf die Landungsbrücken und die schönste Stadt im Bundesland Hamburg.

...

Von joschka in mein blog25.04.10 German (DE) E-Mail

4 Kommentare

Kommentar von: claudia [Mitglied] E-Mail
bin beeindruckt!
25.04.10 @ 22:38
Kommentar von: eVa [Mitglied] E-Mail
ich auch!
25.04.10 @ 23:21
Kommentar von: ednong [Besucher]
ednongJa, der Elbtunnel. Der ist genial. Irgendwann vor Jahrhunderten hatte ich mich mal dazu durchgerungen, über die Köhlbrandbrücke zu fahren und dann im Hafen nach dem alten Elbtunnel zu suchen. Und dann mit dem Auto dadurch zu fahren. Das Auto paßte damals grad so und ich hatte den Führerschein noch nicht allzu lang. War echt ein Erlebnis.

Und zu Fuß ist das total genial. Wenn man bedenkt, wie alt der ist.

Bei Amsterdam-Phänomen dachte ich gerade irgendwie an Gras. Weiß der Geier warum :D

Die große Baustelle ist das neue Konzerthaus?
26.04.10 @ 04:30
Kommentar von: joschka [Mitglied] E-Mail
Jap, das ist die Elb Philharmonie. Nach und nach nimmt sie Gestalt an.
26.04.10 @ 16:02

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.
Seitenleiste